Sind Schulbücher überflüssig geworden?

Keine Ahnung, aber ich habe heute in zwei Mathematikbüchern (einmal 7. , einmal 8. Klasse) vom gleichen Verlag, exakt die gleichen Seiten zu einem Thema (Boxplot) gesehen.

Ist an sich ok. Man braucht schließlich auch Wiederholung und hat nicht die Bücher aus allen Klassenstufen zu Hause parat.

Redundant ist es dennoch.

 

Ich habe mich gefragt, ob sich da nicht etwas mit diesen ganzen tollen neuen Technologien, die wir haben, verbessern lässt und halte die Idee darüber nachzudenken hiermit an dieser Stelle fest. :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *