Mathematik Apps

Als einleitende Übung zum Lösen von Gleichung und Auflösen von Klammern schrieb ich eine Gleichung an die Tafel.

Ein Schüler zeigte mir seine Mathe App, die für ihn eh alle Aufgaben lösen würde und er deshalb Mathe nicht mehr bräuchte.

„Ok.“ meinte ich „Dann löse die Aufgabe eben mit der App.".

 

Zunächst wusste er nicht in welchem Thema er suchen muss.

Nachdem ich ihm sagte in welchem Thema er fündig werden würde, stellte er fest die Aufgabe doch nicht mit der App lösen zu können.

Da gehen nämlich nur ganz bestimmte Aufgabentypen.

Zum Beispiel: 0 = 3x² - 2x + 9, nicht aber: (x-3)²-3(x-3)=3-(x-3).

 

Von Wolfram Alpha werde ich ihm später erzählen.

Die 3en in meiner gestellten Aufgabe kann man im Übrigen auch durch andere Zahlen ersetzen und kommt dennoch auf zwei ganzzahlige Lösungen. Immer.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *